Legierung 25 - CuBe2-Legierung & Legierung M25 - CuBe2Pb

Herkunft

  • Vereinigte Staaten
  • US

Beschreibung

Kupfer-Beryllium-Legierungen mit etwa 2% Berylliumanteil decken eine breite Palette mechanischer Eigenschaften ab, von ungealterten, duktilen Glühzuständen bis hin zu gealterten Zuständen mit hohen Festigkeiten in der Größenordnung von vergüteten Hartstählen. Die Sorte M25 ist aufgrund eines kontrollierten Bleizusatzes für das Automatendrehen geeignet, behält aber die gleichen mechanischen Eigenschaften wie die Legierung 25. Diese Legierungen werden von Materion in den USA entwickelt und verarbeitet.

Stainless hat mehrere Formate oder Zustände auf Lager, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Verarbeitungsanforderungen optimal zu erfüllen. Dieses Produkt kann auch nach Maß gefertigt oder von unseren Servicezentren in Rohlinge geschnitten werden.

Wichtigste Anwendungen

Diese Kupferlegierungen weisen eine sehr gute Korrosionsbeständigkeit, niedrige Reibungskoeffizienten und eine für Kupferlegierungen sehr hohe Härte auf. Sie sind explosionsgeschützt (keine Funkenbildung), resistent gegen Festfressen und können bis ca. 250 °C erhitzt werden.

Verbindungstechnik: elektrische Kontakte, Relais.
Luft- und Raumfahrt: hochbelastete Gelenkbuchsen, Schrauben, Kugelgelenkelemente, Scharnierteile.
Sonstige: Sonden für die Erdölforschung, Pleuelfußlager, Ventilführungen, Uhren.

Metallurgie

Die Sorte M25 enthält Blei, das gleichmäßig verteilt ist und die Zerspanbarkeit des Materials verbessern soll. Das typische Mikrogefüge ist nachfolgend dargestellt:

Alliage 25 - Alliage CuBe2 & Alliage M25 - CuBe2Pb

Bearbeitbarkeit

Zerspanbarkeit
Beryllium ist ein chemisches Element, das Gesundheitsrisiken bergen kann, wenn es insbesondere in Form von Feinstaub eingeatmet wird. Bei der Verarbeitung, die zur Entstehung von Staub führt, müssen besondere Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Das Schleifen sollte unter starker Kühlung und das Schweißen (nicht empfohlen) unter wirksamer Absaugung durchgeführt werden. Vom Schweißen wird abgeraten.

Thermische Behandlungen
Produkte, die im lösungsgeglühten Zustand (Zustand A) oder im lösungsgeglühten und dann kaltverfestigten Zustand (Zustände 1/4H, 1/2H, 3/4H, H) geliefert werden, können durch Auslagerung bei 315°C +/-5°C für mindestens 2 Stunden behandelt werden, um die maximale Härte zu erreichen. Eine Überalterung ist ebenfalls möglich, um die Härte in bestimmten Anwendungen zu reduzieren. Die anderen Zustände (AT, HT, 1/2HT,…) sind bereits gealtert und können ohne zusätzliche Wärmebehandlung verwendet werden.

Korrosionsbeständigkeit

Die Legierungen 25 und M25 sind in maritimen Umgebungen sehr korrosionsbeständig. Salzsäure und Schwefelsäure können die Korrosion in Gegenwart von oxidierenden Verunreinigungen beschleunigen.

Standardgrößen

Standardformate
Rundstangen, Draht und Flachstangen geglühter oder kaltverfestigter Zustand – Oberfläche kaltverfestigt oder geschliffen.
Andere Formate: Rohre – Bänder (siehe zugehörige Datenblätter).

Die wichtigsten von Stainless vertriebenen Sorten

Kupferberyllium

Kupferlegierungen

Toughmet3 AT
CuNi15Sn8